Maßnahmen zur Corona-Pandemie

Corona-Update 6.9.2021

Ab sofort gilt bei uns die 3G- Regelung!

Liebe/r Fahrschüler/ Fahrschülerinnen,

seit 3.9.2021 gelten neue Regelungen zur Bekämpfung der Corona- Pandemie die im Fahrschulbetrieb folgende Auswirkungen haben. Beratungsgespräche, Anmeldungen und weitere Termine, für die ihr zu uns in die Filialen kommen müsst, dürfen wir nur durchführen, wenn ihr einen Impfnachweis, einen Nachweis als Genesene oder einen Negativtest (nicht älter als 24h) vorlegen könnt.

Wir sind verpflichtet diese Nachweise zu kontrollieren. Solltet ihr einen Termin verschieben müssen oder nicht wahrnehmen können, gebt uns Bescheid und ruft uns gerne an unter 08073/3056 oder 0171/62 444 11.

Bitte beachtet, dies gilt auch für Eure praktischen Fahrstunden. Eine Fahrstunde OHNE die 3G Bestimmungen dürfen wir nicht durchführen und müssen, wenn nicht rechtzeitig abgesagt wird, diese als Fehlstunde berechnen.

Bitte beachtet weiterhin alle Corona-Regeln (Hände waschen und/oder desinfizieren; Maske tragen, falls erforderlich), da ein Corona-Fall die sofortige Schließung der Fahrschule zur Folge hätte.

Vielen Dank für Euer Verständnis, bleibt gesund!
Eurer Entholzner Fahrschulteam


Zurück