Ab sofort gilt bei uns die 3G- Regelung!

Liebe/r Fahrschüler/ Fahrschülerinnen,

seit 3.9.2021 gelten neue Regelungen zur Bekämpfung der Corona- Pandemie die im Fahrschulbetrieb folgende Auswirkungen haben. Beratungsgespräche, Anmeldungen und weitere Termine, für die ihr zu uns in die Filialen kommen müsst, dürfen wir nur durchführen, wenn ihr einen Impfnachweis, einen Nachweis als Genesene oder einen Negativtest (nicht älter als 24h) vorlegen könnt.

Wir sind verpflichtet diese Nachweise zu kontrollieren. Solltet ihr einen Termin verschieben müssen oder nicht wahrnehmen können, gebt uns Bescheid und ruft uns gerne an unter 08073/3056 oder 0171/62 444 11.

Bitte beachtet, dies gilt auch für Eure praktischen Fahrstunden. Eine Fahrstunde OHNE die 3G Bestimmungen dürfen wir nicht durchführen und müssen, wenn nicht rechtzeitig abgesagt wird, diese als Fehlstunde berechnen.

Bitte beachtet weiterhin alle Corona-Regeln (Hände waschen und/oder desinfizieren; Maske tragen, falls erforderlich), da ein Corona-Fall die sofortige Schließung der Fahrschule zur Folge hätte.

Vielen Dank für Euer Verständnis, bleibt gesund!
Eurer Entholzner Fahrschulteam

Abstands- und Hygieneregeln in Deiner Fahrschule

Liebe Fahrschülerinnen und Fahrschüler,

unsere allgmeinen Maßnahmen und Verhaltensregeln während der Corona Pandemie.

Folgenden Regeln bitten wir gewissenhaft einzuhalten:

  • Eine Teilnahme am Unterricht und an den Fahrstunden kann nicht stattfinden, wenn Du Dich unwohl fühlst, Erkältungssymptome oder Fieber hast.
  • Bitte vermeide, so weit wie möglich, jeden persönlichen Kontakt mit unseren Mitarbeitern, während der noch bestehenden Infektionsgefahr. Vieles erledigen wir mit Euch telefonisch oder per Mail.
  • Vereinbare bitte einen Termin, wenn Du in die Fahrschule kommen musst (z.B. um eine Unterschrift zu leisten oder eine Vorprüfung am PC zu machen).
  • Melde Dich rechtzeitig vor dem theoretischen Unterricht an, da die Raumkapazität durch die Abstandsregelungen in der Personenzahl begrenzt ist.
  • Halte Dich bitte an den Mindestabstand von 1,5 m und beachte die Abstandsmarkierungen beim Warten und Betreten der Räumlichkeiten.
  • Nutze unbedingt die vorhandenen Desinfektionsmittel.
  • Vor jeder praktischen Fahrstunde sind die Hände sorgfältig mit Seife zu waschen und/oder zu desinfizieren.
  • Wenn Du Dich persönlich sicherer fühlst, kannst Du auch Einmalhandschuhe benutzen.
  • Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung zu Fahrstunden ist Pflicht.
  • Bitte habe Verständnis, dass wir die Fahrstunden nur an der Fahrschule beginnen und enden lassen können.
  • Für die Motorradausbildung benötigst du einen eigenen Helm und eigene Motorradschutzbekleidung.
  • Für die Lkw-, Bus- und Traktorausbildung benötigst du eigene Arbeitshandschuhe, weil nur so die Sicherheitsstandards eingehalten werden können.

Für Fragen ist unser Büro weiterhin unter Telefon 08073/3056 erreichbar!
(Mo-Do 8:30-17:00 Uhr / Fr 8:30 - 13:00 Uhr)

10 Allgemeine Schutzmaßnahmen

1. Mindestens 1,5-2,0 m Abstand zu anderen halten!

2. Regelmäßig Hände gründlich mit Seife und Wasser (30 Sekunden Regel) waschen.

3. In die Armbeuge oder Taschentuch husten und niesen, nicht in die Hand.

4. Nicht mit den Händen ins Gesicht fassen.

5. Nicht die Hand geben.

6. Besprechungen von Angesicht zu Angesicht vermeiden.

7. Zum Schutz vor Infektionen Bus und Bahn meiden.

8. Bei Husten und Fieber zuhause bleiben.

9. Im Verdachtsfall nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung zum Arzt.

10. Getrennte Benutzung von Hygieneartikeln und Handtüchern.


Noch Fragen?

Per Telefon beantworten wir dir - sofort und direkt - all deine Fragen, gerne kannst du uns auch eine Email senden! Wir melden uns, wie es dir am liebsten ist, per Email bzw. Rückruf.

Telefon: 08073. 3056

Deine Entholzner Fahrschule